Familienbetrieb seit 1965

Im Jahr 1965 gründete Franz Wittl mit seiner Frau Luise das Omnibusunternehmen Franz Wittl mit dem Standort in Pielenhofen.

Sie setzten damit einen Meilenstein in der Personenbeförderung im Landkreis Regensburg, da es zum damaligen Zeitpunkt keine regelmäßige Busverbindung von Heitzenhofen, Hochdorf und Pielenhofen nach Regensburg gab.

Im Jahr 1984 wurde von Hochdorf über Kallmünz nach Burglengenfeld ein Linienverkehr eingerichtet.

Danach kauften sie 1991 die Konzession für die Linie von Pentling-Graß nach Neutraubling von der Fa. Eberwein.

Heute wird das Unternehmen bereits in der 3. Generation weitergeführt.